Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen. „Information“ ist in diesem Zusammenhang eine zusammenfassende Bezeichnung für Wissen, Erkenntnis oder Erfahrung. Mit „Austausch“ ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen gemeint; „Übertragung“ ist die Beschreibung dafür, dass dabei Distanzen überwunden werden können, oder es ist eine Vorstellung gemeint, dass Gedanken, Vorstellungen, Meinungen und anderes ein Individuum „verlassen“ und in ein anderes „hineingelangen“. Dies ist eine bestimmte Sichtweise und metaphorische Beschreibung für den Alltag – bei genaueren Beschreibungen des Phänomens Kommunikation wird die Anwendung dieser Metapher allerdings zunehmend schwieriger.

(Für nähere Informationen zum Thema Wissenschaftlich-theoretische Erklärungsversuche zur Beschreibung von Kommunikation siehe Artikel Kommunikationsmodell.)

Das Wort „Kommunikation“ wird neben der ursprünglichen Bedeutung als Sozialhandlung her auch für andere Vorgänge in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet.[1] Der zunehmende Einsatz von Kommunikationstechnologie führte zum Beispiel dazu, dass auch technische Aspekte in den Kommunikationsbegriff eingingen. Unter Kommunikation werden somit auch „Signalübertragung“, „wechselseitige Steuerung“ und in einfachen Fällen auch „Verbindung“ von Geräten verstanden; in anderen Situationen wiederum wird Kommunikation auf Institutionen oder Unternehmen sowie deren Zielgruppen bezogen. Dann werden nicht länger Lebewesen, sondern stattdessen organisierte Einheiten (oder „Systeme“) als Kommunikatoren (Produzenten und Rezipienten) angesehen. Dies gilt beispielsweise dann, wenn im Zusammenhang mit Journalismus, Publizistik oder Marketing von Kommunikation die Rede ist (vgl. diesbzgl. speziell Kommunikator (Medien)).

Kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich, sodass sie nicht weiter problematisch erscheint. Für die meisten Situationen reicht dies auch aus; es wäre zu aufwendig, die eigene Kommunikation ständig zu hinterfragen. Erst bei Missverständnissen und Misserfolgen, die mit Kommunikation in Zusammenhang gebracht werden können, wird Kommunikation problematisiert. In der wissenschaftlichen Behandlung von Kommunikation (s. weiterführender Link ob.) wird die Frage gestellt, wie Kommunikation erklärt werden kann; unter welchen Bedingungen sie abläuft; was Kriterien für Kommunikationserfolge sind; und wie verlässliche Modelle erstellt werden können, aus denen sich Vorhersagen und Handlungsanweisungen ableiten lassen.

zum Shop

shop-logo

Sonstige News

Volkswagen ordnet seine Kommunikation neu

W&V - 2 Tag alt
Fred Bärbock leitet zunächst kommissarisch die Kommunikation im Bereich Produktion und Werke, Markus Schlesag spricht für den Bereich Personal, Stefan Ernst steht für das Thema Corporate Responsibility. Christoph Adomat übernimmt zusätzlich zur ...und...

Wie man erfolgreich argumentiert Das Paradoxon weiblicher Kommunikation
Wie man erfolgreich argumentiert Das Paradoxon weiblicher Kommunikation

manager-magazin.de - 2 Tag alt
Dazu gehört, dass Frauen es in der Kommunikation oft schwerer zu haben scheinen. Wenn sie reden, dringen sie oft nicht zu ihren Zuhörern durch, werden häufiger unterbrochen, ihre Aussagen weniger ernst genommen. Empirische Untersuchungen...

iOS 10

Sicherheit bei der Kommunikation - 1 Tag alt
ATS unterbindet standardmäßig die komplette Kommunikation über das unverschlüsselte HTTP-Protokoll. Mit der Einführung von ATS hat Apple die Möglichkeit geschaffen, die Art und Weise der Absicherung einer Kommunikationsverbindung mit ...und...

ALDI SÜD ernennt Geschäftsführer Kommunikation
ALDI SÜD ernennt Geschäftsführer Kommunikation

Presseportal.de (Pressemitteilung) - 1 Tag alt
Mülheim an der Ruhr (ots) - Peter Wübben wird zum 15. Oktober 2016 Geschäftsführer Kommunikation der Unternehmensgruppe ALDI SÜD in Deutschland. Er ist zukünftig für die Bereiche externe Kommunikation, interne Kommunikation und...

Chatbots sind die Zukunft der digitalen Kommunikation
Chatbots sind die Zukunft der digitalen Kommunikation

Huffington Post Deutschland - 1 Stunde alt
Aber mal ganz langsam, was bedeuten Chatbots überhaupt? Chatbots - eine Wortkreation aus Chatten und Roboter - sind Programme, die Nutzern eine Kommunikation mit diversen Geräten, wie z. B. dem Smartphone, in natürlicher Sprache...

News via Google. Noch mehr News zum Thema '"Kommunikation"'